Archivierter Artikel vom 15.08.2022, 15:44 Uhr
Niederfell

Zweigstelle der Mosellandwerkstätten gratuliert herzlich zum Jubiläum

Die Beschäftigten der Kreativ-Werkstatt hatten sich etwas Besonderes ausgedacht: anlässlich des 150jährigen Jubiläums wollten sie dem Herz-Jesu-Haus gratulieren.

Das Foto zeigt (von links) Claudia Schönershoven, Ingrid Lambert, Agnes Oebel, Frank Jischke und Tanja Roth-Zils.
Das Foto zeigt (von links) Claudia Schönershoven, Ingrid Lambert, Agnes Oebel, Frank Jischke und Tanja Roth-Zils.
Foto: Herz-Jesu-Haus

Die Kreativ-Werkstatt ist ein Arbeitsbereich innerhalb der Mosellandwerkstätten und hat sich auf die Herstellung von Eigenprodukten mit dem Augenmerk auf Upcycling spezialisiert. Die Fachkraft des Arbeitsbereiches Tanja Roth-Zils erläutert: „Auf diesem Bild vereinen sich verschiedene Techniken, die unsere Beschäftigten fördern und fordern, beispielsweise das Malen mit Acryl-Farben, aber auch die Arbeit mit dem Plotter und die Verwendung von Schriftsprache.“ Claudia Schönershoven, Geschäftsführerin des Herz-Jesu-Hauses, wurde mit der Übergabe des Bildes überrascht und freute sich sichtlich: „Das ist ein schönes Geschenk und wird einen Ehrenplatz bei uns finden.“ Ingrid Lamberti und Agnes Oebel übergaben mit sichtlichem Stolz das Bild.

Die Zweigstelle der Mosellandwerkstätten befindet sich in Niederfell auf dem Gelände des Herz-Jesu-Hauses. Aktuell finden hier 77 Menschen mit Behinderung bedarfsgerechte Arbeitsplätze und Teilhabe am Arbeitsleben.

Pressemitteilung: Herz-Jesu-Haus