Archivierter Artikel vom 28.11.2019, 15:58 Uhr
Weitersburg

Weitersburger Bürger spendeten Bäume

„Ein besonderes Geschenk, eine nachhaltige Erinnerung, ein persönlicher Anlass, aktiver Klimaschutz, einfach etwas für die Natur oder ein bisschen von allem …“.

Foto: Ortsgemeinde Weitersburg

Mit neun Baumspendern konnte bei schönem trockenem Wetter auch dieses Jahr die Weitersburger Festtagspflanzung fortgeführt werden. Zur Erinnerung an beispielsweise einen besonderen Anlass möchte die Gemeinde Bürger animieren Bäume zu spenden, wodurch gleichzeitig ein wichtiger Beitrag für die Umwelt und zur Verschönerung unserer Gemeinde geleistet wird.

Insgesamt wurden nun seit der Fortführung der Festtagsbaumpflanzungen seit 2017 schon 27 Obstbäume gespendet. In diesem Jahr eine Kirsche, eine Zwetsche, zwei Apfelbäume und fünf Walnussbäume, welche neben der zweiten Festtagswiese in der Flur, die nun mit insgesamt 20 Obstbäumen vollgepflanzt ist, zum größten Teil den Außenbereich der Grillhütte verschönern. Ortsbürgermeister Jochen Währ bedankte sich herzlich bei allen Baumspendern und lud zu einem kleinen Zusammensein mit Kaffee, Croissants und anderen Köstlichkeiten ein.

Neben dieser schönen Erinnerung an den besonderen persönlichen Anlass und den Pflanztag erhielten alle Spender noch eine persönliche Urkunde. Die Ortsgemeinde Weitersburg möchte sich herzlich bei allen Baumspendern bedanken und hofft, dass die Pflanzungen noch sehr viele Jahre so fortgeführt werden können.