Mülheim-Kärlich

Rolf Wagner für langjähriges Engagement geehrt

Mit einer Dankesurkunde hat Bischof Dr. Stephan Ackermann das langjährige ehrenamtliche Engagement von Rolf Wagner für die Kirchengemeinde Maria Himmelfahrt Mülheim-Kärlich gewürdigt.

Lesezeit: 1 Minute
Foto: Kirchengemeinde Maria Himmelfahrt

Herr Wagner war von 1972 bis 1997 als ehrenamtlicher Kirchenrechner tätig. Er gehörte seit 1998 dem Verwaltungsrat an, der ihn 2012, als Nachfolger von Herrn Max Erbar, zu seinem stellvertretenden Vorsitzenden gewählt hat.

Über Jahrzehnte kümmerte er sich sehr gewissenhaft um die Verwaltung des kirchlichen Vermögens und brachte seine hohe fachliche Kompetenz in allen finanziellen Angelegenheiten der Kirchengemeinde ein. Hierzu zählten insbesondere die Verpachtung landwirtschaftlicher Flächen sowie die Betreuung von Erbpachtangelegenheiten. Auch im Rechnungswesen und in der Bearbeitung von Förder- und Zuschussangelegenheiten war seine Verwaltungsexpertise stets sehr wertvoll.

Herr Wagner stellte sich im November vergangenen Jahres nicht mehr der Wahl in den neuen Kirchengemeinderat. Er wird aber zukünftig weiterhin mit Rat und Tat die Belange der Kirchengemeinde Maria Himmelfahrt Mülheim-Kärlich unterstützen.

In einer kleinen Feierstunde überreichte Dechant Michael Rams die Dankesurkunde des Bischofs und dankte Rolf Wagner auch persönlich für seine engagierte und verlässliche Unterstützung. Sie sind ein herausragendes Beispiel für viele ehrenamtliche Mitarbeiter, die viel Zeit und Engagement für ihre Kirchengemeinde aufgewendet haben, so Dechant Rams.