Arzheim

Reiner Hisgen leitet weiterhin die Geschicke der Feuerwehr Arzheim

Das Foto zeigt (von links) Manfred Lauterbach (25 Jahre Mitglied), Gerhard Korn (scheidender stellvertretender Einheitsführer), Reiner Hisgen (wieder gewählter Einheitsführer) und Christof Jürgens (neu gewählter stellvertretender Einheitsführer).
Das Foto zeigt (von links) Manfred Lauterbach (25 Jahre Mitglied), Gerhard Korn (scheidender stellvertretender Einheitsführer), Reiner Hisgen (wieder gewählter Einheitsführer) und Christof Jürgens (neu gewählter stellvertretender Einheitsführer). Foto: PSM

Aus dem Kreis der Amtsleitung des Amtes für Brand- und Katastrophenschutz war Oberbrandrat Markus Obel der Einladung zur Jahreshauptversammlung gefolgt. Feuerwehrmannanwärter wurden ernannt und Ehrungen durchgeführt.

Lesezeit: 1 Minute

Am 9. März fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Koblenz Arzheim im Gerätehaus in der Kreisstraße statt. Neben dem Verlesen der Niederschrift des letzten Jahres sowie den Jahresberichten der Freiwilligen Feuerwehr und der Jugendfeuerwehr ging es um verschiedenste Themen, welche die Einheit betrafen oder noch betreffen werden.

Aus dem Kreis der Amtsleitung des Amtes für Brand- und Katastrophenschutz war Oberbrandrat Markus Obel der Einladung der Arzheimer Wehr gefolgt. Mit ihm wurden wichtige Themen besprochen und diskutiert. Obel berichtete über die Neuorganisation der Feuerwehr Koblenz und den damit verbundenen Änderungen. Des Weiteren wurden auch Neuerungen zum Digitalfunk bekannt gegebenen. Obel führte aus, dass die Einheit Arzheim, trotz ihrer Lage im Höhenstadtteil, weiterhin eine zentrale Rolle für den Hochwasserschutz in der Altstadt inne hat.

Weiter fungierte Obel als Wahlleiter für die Wahlen des Einheitsführers und des stellvertretenden Einheitsführers. Als Einheitsführer wurde Oberbrandmeister Reiner Hisgen wiedergewählt und leitet weiter die Geschicke der Freiwilligen Feuerwehr Arzheim. Sein neuer Stellvertreter ist Brandmeister Christof Jürgens, der den aktuellen stellvertretenden Einheitsführer Gerhard Korn, welcher in diesem Jahr die Altersgrenze für den Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr erreicht, ablösen wird. Ebenso wurden im Rahmen der Jahreshauptversammlung Oberfeuerwehrfrau Carolin Untiedt als Erste Kassiererin und Oberfeuerwehrfrau Tamara Hisgen als Zweite Kassiererin sowie zwei neue Kassenprüfer gewählt.

Weiter wurden durch Oberbrandrat Obel, Andreas Leue und Marcel Meißner als Feuerwehrmannanwärter ernannt. Bei den Inaktiven wurde Manfred Lauterbach und Markus Meuer für ihre 25-jährige Mitgliedschaft geehrt.