Archivierter Artikel vom 07.03.2018, 15:18 Uhr
Kobern-Gondorf

Kooperation findet gelungene Fortsetzung

Erfolgreicher Abschluss des Projekts „Event und Neumitglieder für Mainz05-Youngsters“ zwischen Fachoberschule Kobern-Gondorf und Fußballverein.

Die Klasse 12b der Fachoberschule Untermosel präsentierten in der Opel-Arena in Mainz ihre Arbeitsergebnisse zum Projekt „Event und Neumitglieder für Mainz 05 Youngsters“.
Die Klasse 12b der Fachoberschule Untermosel präsentierten in der Opel-Arena in Mainz ihre Arbeitsergebnisse zum Projekt „Event und Neumitglieder für Mainz 05 Youngsters“.
Foto: Realschule plus und Fachoberschule Untermosel

Die im vergangenen Jahr erfolgreich gestartete Kooperation zwischen dem Fußball-Bundesligisten Mainz 05 und der Fachoberschule (FOS) Kobern-Gondorf fand in diesem Jahr eine erfolgreiche Fortsetzung. 20 Schüler der Klasse 12b Wirtschaft erhielten in diesem Jahr den Auftrag, für die Mainz05-Youngsters, jugendliche Mitglieder im Alter von 13 bis 18 Jahren, ein Event zu planen und zu überlegen, wie man neue Mitglieder gewinnen kann. „Es ist schwierig, Jugendliche dieses Alters für unsere Veranstaltungen zu gewinnen. Die Zielgruppe ist sehr unterschiedlich in ihren Interessen“, so Tobias Flierl, Mainz 05-Ansprechpartner für die Youngsters.

Die Schüler aus Kobern-Gondorf nahmen die Herausforderung an und präsentieren in der Opel-Arena in Mainz verschiedene Konzepte, von denen die Mainzer Delegation sehr angetan war. „Einige der Projekte lassen sich sehr gut umsetzen, die Schüler haben sich wirklich etwas einfallen lassen“, so Juliana Hinkel von Mainz 05, Koordinatorin der Initiative „05er Klassenzimmer“. Auch der Koordinator der Fachoberschule und BWL-Lehrer Carsten Delkurt war zufrieden. „Nach einigen Anlaufschwierigkeiten haben sich die Schüler gut mit der Aufgabe identifiziert und teilweise sehr hochwertige Ergebnisse abgeliefert.“ Gespannt warten nun die Schüler der Klasse 12 darauf, welche ihrer Vorschläge von den Verantwortlichen des Bundesligisten in die Tat umgesetzt werden.

Auch für das kommende Schuljahr hat die FOS in Kobern-Gondorf wieder eine Zusage von Mainz 05 für ein gemeinsames Projekt erhalten.

Anmeldungen für den Besuch der Fachoberschule an der Untermosel für das Schuljahr 2018/19 können auch nach dem Anmeldeschluss noch erfolgen, da voraussichtlich noch freie Plätze in den Fachrichtungen Wirtschaft und Gesundheit vorhanden sind.