Kobern-Gondorf

Jonah Moritz siegt beim Lesewettbewerb

Stolz präsentieren sich die Klassensieger des diesjährigen Lesewettbewerbs der sechsten Klassen. Hinter der Schutzwand am Vorlesepult strahlt Sieger Jonah Moritz.
Stolz präsentieren sich die Klassensieger des diesjährigen Lesewettbewerbs der sechsten Klassen. Hinter der Schutzwand am Vorlesepult strahlt Sieger Jonah Moritz. Foto: Realschule plus und FOS Untermosel

Auch in diesem Jahr nahmen die Schüler der sechsten Klassen der Realschule plus und Fachoberschule Untermosel wieder an dem bundesweit ausgeschriebenen Lesewettbewerb des Deutschen Buchhandels teil.

Lesezeit: 1 Minute

Bereits Ende November hatten die Schüler der sechsten Schuljahre ihre Klassensieger ermittelt. In der 6a war dies Erika Cano Manolache, in der Klasse 6b konnte Sanel Alic überzeugen, Julien Kappes war bester Leser der 6c und Jonah Moritz gewann den klasseninternen Wettbewerb in der Klasse 6d. Alle Klassensieger trafen sich dann im Mehrzweckraum der Schule zum Lesewettbewerb um den Schulsieg. Jeweils zwei Mitschüler der Kandidaten bildeten das Publikum. Julia Mohr, die pädagogische Kopordinatorin, moderierte die Veranstaltung. Alle Wettbewerbsteilnehmer lasen einen bekannten Text aus einem Buch, das sie sich selbst ausgesucht hatten, und einen Auszug aus einem ihnen fremden Text. Eine durchsichtige Schutzwand am Vorlesepult ermöglichte den Kandidaten ein maskenfreies Lesen. Die Jury, bestehend aus Schulleiter Dieter Kugler, der Elternvertreterin Sandra Weidung, Ursel Nikolay, Leiterin der Schulbibliothek, und Leonie Kaufmann als Vertreterin der Schüler, hatte keine leichte Aufgabe, sich auf den besten Leser festzulegen. Alle Wettbewerbsteilnehmer konnten auf ihre Art gute Leseergebnisse vorweisen. Eine sehr gelungene Betonung, fast keine Lesefehler und eine laute und deutliche Aussprache, insbesondere beim Lesen des bekannten Textes, zeichneten jedoch vor allem den Vortrag von Jonah Moritz aus. So konnte Julia Mohr ihn am Ende der Veranstaltung dem Publikum als Sieger im diesjährigen Lesewettbewerb präsentieren.

Alle Teilnehmer erhielten Preise in Form eines Buchgutscheines und einer Urkunde. Jonah Moritz vertritt die Realschule plus und Fachoberschule Untermosel beim bald anstehenden Kreislesewettbewerb. Organisiert wurde die Veranstaltung in bewährter Manier von Ursel Nikolay und Nadine Wagner, die gemeinsam die Schulbibliothek leiten.