Archivierter Artikel vom 02.08.2019, 13:49 Uhr
Koblenz

Heike Boomgaarden war zu Gast bei „60 Minuten SPD im Dialog“

„Ein bunter Strauß Leben“, so steht es in der Vita von Heike Boomgaarden, Gartenbauingenieurin und im Land keine Unbekannte.

Foto: privat

Mit ihrem unverkennbaren herzlich-frohen Lachen kann sie Menschen begeistern. Gertrud Block, Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Horchheim und Mitglied im Parteivorstand, von Anfang an im Organisationsteam der Dialogreihe, hat den Kontakt zu Heike Boomgaarden hergestellt und sie für „60 Minuten SPD im Dialog“ als Gast eingeladen. Gemeinsam mit Detlev Pilger, MdB, wurde die Reihe moderiert.

Der grüne Daumen sei Heike Boomgaarden in die Wiege gelegt, so einige Passagen aus ihrem Leben. Der schönste Arbeitsplatz für sie sind blühende Obstanlagen im Frühling und die Ernte der leckeren Früchte im Herbst. Sie ist Pflanzenbotschafterin der Deutschen Gartenbau Gesellschaft 1822. „Gärtnern um des Menschen und der Natur Willen“. Am 28. November 2018 wurde Heike Boomgaarden der Landesverdienstorden verliehen. Mit der Stadt Andernach, für die „Essbare Stadt wurde sie mit der Lenne-Medaille ausgezeichnet. Sie ist Fernseh- und Radiomoderatorin, Buchautorin, in der Landesschau RLP bei „Kaffee oder Tee“ oder im „ARD Buffet“ zu sehen. Eines ihrer aktuellen Projekte ist „Entsteint euch RLP“. Derzeit sind pflegeleichte Gärten im Trend. Vor allem wegen der negativen Auswirkung auf das Kleinklima, dem Verlust von Wasserhaltekapazitäten und der Verarmung der Tier-und Pflanzenwelt ist diese Entwicklung bedenklich. In vielen Städten und Gemeinden hat man dies erkannt und möchte gegensteuern. Die Städte und Gemeinden, die dieses Problem angehen wollen, können für einen Workshop einen zertifizierten „Pflanzendoktor“ der Gartenakademie RPL buchen. Viel zu schnell waren die 60 Minuten verstrichen und trotz reger Diskussion die eine oder andere Frage offen geblieben. Gertrud Block und Detlev Pilger bedankten sich für die lebhaften 60 Minuten im Dialog bei Heike Boomgaarden und wünschten für ihre neuen Projekte viel Erfolg mit dem grünen Daumen.