Archivierter Artikel vom 24.06.2022, 11:44 Uhr
Koblenz

Daniela Lempertz wurde geehrt

Daniela Lempertz wurde die Johannes-Müller-Medaille verliehen.

Das Foto zeigt (von links) Daniela Lempertz, Dr. med. Karlheinz Kurfeß und Sabine Maur.
Das Foto zeigt (von links) Daniela Lempertz, Dr. med. Karlheinz Kurfeß und Sabine Maur.
Foto: Dr. med. Karlheinz Kurfeß

Anlässlich der Vertreterversammlung der Bezirksärztekammer Koblenz, in der Rhein-Mosel-Halle Koblenz, wurde der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Daniela Lempertz, Unkel, durch den Vorsitzenden der Bezirksärztekammer, Dr. med. Karlheinz Kurfeß, die Johannes-Müller-Medaille verliehen.

Daniela Lempertz hat sich aufgrund ihrer besonderen Verdienste im Bereich der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie im Zusammenhang mit der Flutkatastrophe an der Ahr im vergangenem Jahr ausgezeichnet. Die Laudation wurde von der Präsidentin der Landespsychotherapeutenkammer Rheinland-Pfalz, Sabine Maur, vorgetragen.

Pressemitteilung von Dr. med. Karlheinz Kurfeß