Weißenthurm

CDU Weißenthurm aktiv bei den Proppertagen

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause fanden kürzlich wieder die traditionellen Proppertage statt.

Lesezeit: 1 Minute
Foto: CDU Weißenthurm

Wie auch die Male zuvor war es für die CDU Weißenthurm eine Selbstverständlichkeit sich aktiv an dieser Aktion des Verkehrs- und Verschönerungsvereins Weißenthurm zu beteiligen. Ausgerüstet mit Greifern, Schaufeln, Handschuhen und Müllsäcken machte sich die Gruppe der CDU daran den Spielplatz im Bereich „Am Wasserturm“ und „Am Werkmeisterhaus“ von Müll und sonstigem Unrat zu befreien. Als zweiter Abschnitt wurde die Rückseite des an den Spielplatz angrenzenden Lärmschutzwalls gesäubert.

Neben allerhand Plastikmüll und Glasflaschen wurden auch ein kaputter Fernseher, mehrere weggeworfene Möbelstücke sowie ein Verkehrsschild aufgesammelt. „Es war erstaunlich wie viel Müll wir als Gruppe gesammelt haben, doch die Menge an Hundekot, welchen wir im Bereich des Spielplatzes entfernen mussten, war mehr als erschreckend. Hier sollten die betroffenen Hundehalter noch mehr ihrer Pflicht nachkommen, die Hinterlassenschaften ihrer Haustiere zu entfernen, da sie vor allem auch dadurch alle anderen Hundehalter nur unnötig in Verruf bringen. Eine saubere Stadt sollte uns allen am Herzen liegen“, so der Vorsitzende der CDU Weißenthurm Yves Przybylla-von Seelen nach Abschluss der Aktion. Mit dem Verzehr der mitgegebenen Lunchpakte konnte der Aktionstag schließlich gemütlich ausklingen.

„Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle an alle, die mitgemacht und dafür gesorgt haben, dass unsere Heimatstadt wieder ein Stückchen sauberer ist.“

Pressemitteilung der CDU Weißenthurm