Archivierter Artikel vom 15.10.2021, 12:30 Uhr
Arzheim

Außenanlagen der Arzheimer Kirche mit Sitzgruppe verschönert

Schon seit vielen Monaten arbeitet das Ehepaar Kachel aus Arzheim mit enormem Aufwand an der Renovierung der Räume unter der Arzheimer Kirche, und zwar unentgeltlich.

Das Foto zeigt die neue Sitzgruppe hinter der Kirche und (von links) die Arzheimer Küsterin Anna-Lena Kachel, die Vorsitzende des Dorfverschönerungsvereins Christiane Anschau sowie Anita Weis und Herbert Wolf (Vorsitzender) vom Förderverein der Kirche.
Das Foto zeigt die neue Sitzgruppe hinter der Kirche und (von links) die Arzheimer Küsterin Anna-Lena Kachel, die Vorsitzende des Dorfverschönerungsvereins Christiane Anschau sowie Anita Weis und Herbert Wolf (Vorsitzender) vom Förderverein der Kirche.
Foto: Dorfverschönerungsverein Arzheim

Unterstützt werden sie von Freunden und Bekannten sowie durch den kirchlichen Förderverein St. Aldegundis. Das nahm der Vorstand des Dorfverschönerungsverein Arzheim zum Anlass, die ebenfalls komplett umgestalteten Außenanlagen am Eingang zu den renovierten Räumlichkeiten mit einer massiven Sitzgruppe als Spende zu verschönern. Sie bietet Kirchen- sowie Friedhofsbesuchern jetzt Gelegenheit zu einer Ruhepause mit Blick auf den Kindergarten und ins nahe Blindtal.

Wie hier hat der Verschönerungsverein schon an vielen Punkten in und um Arzheim mit seinen Aktionen dafür gesorgt, das Leben im schönen Höhenstadtteil noch angenehmer zu gestalten.