Archivierter Artikel vom 01.08.2019, 16:31 Uhr
Plus

Älteste Zahnradbahn Deutschlands bringt Besucher von Königswinter den Berg hinauf: Ein Bayer auf rheinischem Fels

Ein Mann mit einer alten Schaffnertasche aus Leder betritt den grünen Waggon. In der Hand hält er einen Stab mit einer weißen Kugel am Ende – die Bremse der ältesten Zahnradbahn Deutschlands. Der Mann geht durch den Waggon und hängt die Schaffnertasche samt Geldwechsler auf, setzt sich an das Fahrerpult, steckt die Bremse in den vorhergesehenen Schlitz und startet die Maschine.

Von Nathalie Dreschke Lesezeit: 5 Minuten