Plus
Koblenz

DSDS-Teilnehmer in Koblenz: Wenn Popsternchen durchs Land tingeln

Von Marta Fröhlich
Große Show auf kleiner Bühne: Die elf besten Sänger der aktuellen „Deutschland sucht den Superstar“-Staffel gaben in der Koblenzer Conlog-Arena ihr Bestes und versuchten, mickrige 700 Zuschauer von ihrem Können zu überzeugen. Den Teenies gefiel's.  Foto: Volker Bruns
Große Show auf kleiner Bühne: Die elf besten Sänger der aktuellen „Deutschland sucht den Superstar“-Staffel gaben in der Koblenzer Conlog-Arena ihr Bestes und versuchten, mickrige 700 Zuschauer von ihrem Können zu überzeugen. Den Teenies gefiel's. Foto: Volker Bruns
Lesezeit: 2 Minuten

Kreischalaaaarm! Wie zwölf Personen ein paar Hundert Kinder zum Schreien bringen, ließ sich jetzt in der Conlog-Arena in Koblenz beobachten. Dort gastierten am Mittwochabend die besten elf Teilnehmer der aktuellen Staffel der RTL-Show „Deutschland sucht den Superstar“ samt dem Gewinner Alphonso Williams. Ach ja, und auch Prince Damien, der Beste des Jahres 2016, war mit am Start.

Es ist mittlerweile die 15. Staffel der Musikcastingshow, in der vor allem einer die Strippen zieht: der selbst ernannte Poptitan Dieter Bohlen. Mehr oder weniger begabte Menschen, häufig noch im Teenager-Alter, singen vor einer mehr oder weniger pop- oder musikaffinen Jury und hoffen auf die große Chance. Die meisten von ...