40.000
Aus unserem Archiv
Westerwaldkreis

Schwere Schneelast auf Dächern im Westerwald: Schule fällt aus

Die heftigen Schneefälle bescheren vielen Schülern im Westerwaldkreis frühere Weihnachtsferien.

Westerwaldkreis – Die heftigen Schneefälle bescheren vielen Schülern im Westerwaldkreis frühere Weihnachtsferien.

Wegen der enormen Last, die auf Dächern einiger kreiseigener Schulen liegt, hat die Kreisverwaltung eine Reihe dieser Schulen  vorsichtshalber geschlossen. So wird am Mittwoch am Gymnasium in Westerburg kein Unterricht mehr stattfinden. Dasselbe gilt für die Förderschule L in Westerburg, die Förderschulen LE und Sprache in Hachenburg sowie die Förderschulen in Bad Marienberg und Siershahn. Auch in der Realschule plus in Höhr-Grenzhausen fällt der Unterricht aus diesem Grund aus.
Nicht statische Probleme, sondern zu erwartende Ausfälle bei den Buslinien sorgen dafür, dass die beiden Realschulen plus und das Mons-Tabor-Gymnasium sowie das Gymnasium im Kannenbäckerland in Höhr-Grenzhausen am Mittwoch geschlossen bleiben.
Wegen der Schneemengen mussten zudem einige Turnhallen vorsorglich gesperrt werden, so etwa die Dreifachturnhalle am Schulzentrum in Rennerod und die Turnhallen an der Real- sowie der Hauptschule in Westerburg. In Bad Marienberg wurde vorsorglich angeordnet, die Dächer auf der Dreifach- und der Zweifachturnhalle freizuschaufeln, ebenso auf der Mensa des Schulzentrums. Auch an den Grundschulen in Hof und Neunkhausen entfernten Arbeiter den Schnee. Im Raum Hachenburg sind solche Einsätze momentan noch nicht nötig.

Montabaur Hachenburg
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Mittwoch

9°C - 23°C
Donnerstag

9°C - 21°C
Freitag

7°C - 19°C
Samstag

0°C - 17°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerien: Fotos unserer Leser
&bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.