40.000
Aus unserem Archiv
Kölbingen

16-Jährige an Morbus Sudeck erkrankt

„Wenn ich lächle, heißt das nicht, dass ich glücklich bin. Ich habe schon so oft gelacht, um nicht weinen zu müssen." Sätze aus dem Munde einer 16-Jährigen, die nachdenklich machen. Hinter dem sympathischen Lächeln von Eva-Maria Giebel verbergen sich Schmerzen. Brennende Schmerzen. Schmerzen, die sie bei Tag und Nacht begleiten, und die fast unerträglich sein können.

Kölbingen – „Wenn ich lächle, heißt das nicht, dass ich glücklich bin. Ich habe schon so oft gelacht, um nicht weinen zu müssen." Sätze aus dem Munde einer 16-Jährigen, die nachdenklich machen. Hinter dem sympathischen Lächeln von Eva-Maria Giebel verbergen sich Schmerzen. Brennende Schmerzen. Schmerzen, die sie bei Tag und Nacht begleiten, und die fast unerträglich sein können.

Die 16-Jährige Eva-Maria Giebel aus Kölbingen leidet an Morbus Sudeck, einer heimtückischen Krankheit, deren Entstehung bis heute weitgehend unbekannt ist und die kontrovers diskutiert wird. Zwei Stunden Schlaf, eine größere Auszeit gönnt ihr diese Krankheit nicht. Und sie begann eher harmlos: Mit einem Tritt beim Fußballspielen. Eine Mitschülerin touchiert Eva -Marias Fuß. Zunächst sieht man nichts. Doch die 16-Jährige hat Schmerzen. Noch kann sie nicht erahnen, was dort auf sie und ihre Familie zukommt. Doch drei Tage später zeichnet sie eine große Schwellung auf dem Fußrücken ab. Die Schmerzen werden schier unerträglich. Was nun beginnt ist eine Odyssee durch verschiedene Klinken und die nervenaufreibende Suche nach der Ursache für die Schmerzen und Schwellungen, die sich rasch vom Fuß über das Gelenk zum Bein hin weiter ausbreiten.

Mehr dazu in der Mittwochausgabe der Westerwälder Zeitung.

Montabaur Hachenburg
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Mittwoch

2°C - 12°C
Donnerstag

0°C - 11°C
Freitag

-2°C - 11°C
Samstag

-2°C - 9°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerien: Fotos unserer Leser
&bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.