40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Neuwied/Linz
  • » Tödlicher Unfall: Auto kollidiert mit Lkw und geht in Flammen auf
  • Aus unserem Archiv

    NeuwiedTödlicher Unfall: Auto kollidiert mit Lkw und geht in Flammen auf

    Eine Polizeistreife entdeckte in der Nacht zum Montag in der Hafenstraße ein brennendes Fahrzeug. Der 37-jährige Fahrer starb. Ein weiterer Insasse wurde schwer verletzt.

    Im Rahmen einer Streifenfahrt wurde um 1.19 Uhr durch die Beamten der Polizeiinspektion Neuwied ein brennendes Auto in der Hafenstraße festgestellt. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen war das lichterloh brennende Fahrzeug aus bislang nicht geklärter Ursache zuvor nacheinander mit zwei am rechten Fahrbahnrand hintereinander geparkten Sattelschleppern kollidiert und anschließend in Flammen aufgegangen.

    Der 17 Jahre alte Beifahrer konnte sich selbst aus dem brennenden Fahrzeug befreien und wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Für den 37-jährigen Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Nach den notwenigen Löscharbeiten wurde dessen Leichnam aus dem Fahrzeug geborgen.

    Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf insgesamt etwa 17.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Es wurde ein Gutachter zur Klärung des Unfallherganges hinzugezogen.

    Mögliche Unfallzeugen werden dringend gebeten, sich unter der Rufnummer 02631/8780 bei der Polizeiinspektion Neuwied zu melden.

    nbo

    Neuwied Linz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter Neuwied
    Montag

    11°C - 19°C
    Dienstag

    10°C - 19°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach