40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Neuwied/Linz
  • » SV Vettelschoss-Kalenborn ist der größte Verein
  • Aus unserem Archiv
    Kreis Neuwied

    SV Vettelschoss-Kalenborn ist der größte Verein

    Die Sportvereine im Kreis Neuwied verzeichnen einen leichten Mitgliederrückgang. Gehörten 2006 noch 49 350 Menschen den insgesamt 243 Vereinen an, so sind es in diesem Jahr 48 589 in 249 Vereinen.

    Ungewöhnlich ist dieser Trend nicht, bedenkt man, dass die Gesamteinwohnerzahl des Kreises im gleichen Zeitraum um 3000 Menschen abgenommen hat. Damit bleibt es dabei, dass etwas mehr als 25 Prozent der Neuwieder einem Sportverein angehören.
    Dennoch werden sich die Vereine umorientieren müssen, ist der Sportkreisvorsitzende Alfred Hofmann sicher. „Es wird Fusionen geben“, sagt er und nennt die TSG Urbach-Dernbach als gutes Beispiel. Außerdem müssten viele Vereine künftig ihr Profil ändern. „Entweder sie forcieren die Jugendarbeit oder setzen auf Senioren. Aber die Vereine müssen sich irgendwann entscheiden“, meint er.

    Hofmann präsentiert außerdem im Gespräch mit der RZ noch ein paar interessante Zahlen aus der Statistik:
    - 187 Vereine bieten eine Sportart an, drei Vereine acht.
    - Rund 60 Prozent der Mitglieder sind Männer.
    - Unter 242 Vorstandsmitgliedern gibt es nur 27 Frauen. Im Vergleich mit den Nachbarkreisen ist dieser Wert trotzdem noch hoch.
    - Der größte Sportverein im Kreis Neuwied ist der SV Vettelschoss-Kalenborn mit 1073 Mitgliedern. Es folgen mit den SF Neustadt, dem TV Feldkirchen, dem TV Niederbieber und dem VfL Oberbieber noch vier weitere „Tausender“. Am kleinsten ist der Wassersportclub Erpel mit drei Mitgliedern. (ulf)

    Neuwied Linz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter Neuwied
    Sonntag

    2°C - 4°C
    Montag

    2°C - 5°C
    Dienstag

    3°C - 6°C
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach