40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Neuwied/Linz
  • » Sondierung am Rhein: Fusion der VGs soll mehr Bürgernähe mit sich bringen
  • Kreis NeuwiedSondierung am Rhein: Fusion der VGs soll mehr Bürgernähe mit sich bringen

    Aus drei Verbandsgemeinden soll eine werden, die sich von Leutesdorf bis Rheinbreitbach über die nördliche rechte Rheinschiene erstreckt. Die mit mehr als 43.000 Einwohnern größte VG in Rheinland-Pfalz wird so voraussichtlich entstehen. Seit fast einem Jahr sondieren Vertreter der VGs Unkel, Linz und Bad Hönningen dieses einzigartige Projekt einer Gebietsreform. Nun haben die drei Bürgermeister Karsten Fehr, Hans-Günter Fischer und Michael Mahlert eine gemeinsame Pressemitteilung veröffentlicht, in der sie über den Planungsstand informieren. Die RZ hat aus dem Schriftstück die wichtigsten Fragen und Antworten herausgefiltert.

    1 Wer bereitet die freiwillige Fusion vor?

    Der Lenkungsgruppe Fusion gehören die Bürgermeister, Büroleiter, sowie Fachbereichs- und Abteilungsleiter einschließlich Werkleiter der drei Verbandsgemeinden an. Ihr obliegt die ...

    Lesezeit für diesen Artikel (533 Wörter): 2 Minuten, 19 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Neuwied Linz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter Neuwied
    Samstag

    2°C - 8°C
    Sonntag

    3°C - 6°C
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    4°C - 8°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach