40.000

NiederbreitbachNiederbreitbacher investieren: Geld fließt in Neubaugebiet und Kita-Anbau

Ralf Grün

Auf diese Nachricht hätten die Niederbreitbacher sicher gerne verzichtet: In den Finanzen der Ortsgemeinde klafft zu Beginn des neuen Haushaltsjahres ein größeres Loch als im Vorjahr. Ortsbürgermeister Bruno Hoffmann, der als kommunale Spitze seinen letzten Haushalt auf den Weg gebracht hat, hofft zumindest, dass sich das Minus – wie im Vorjahr – im Laufe der nächsten Monate wieder deutlich verringert. Die RZ warf zusammen mit ihm ein Auge in das jetzt vom Rat einhellig verabschiedete Zahlenwerk, dass laut Hoffmann neben bekannten strukturellen Finanzproblemen von größeren und wichtigen Investitionen geprägt ist.

Da fallen neben dem Defizit zum Start in Höhe von fast 216.000 Euro zunächst einmal die Verbindlichkeiten auf, die die Kommune vor sich herschiebt. Wenn alles wie geplant eintrifft, belaufen ...
Lesezeit für diesen Artikel (487 Wörter): 2 Minuten, 07 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Neuwied
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Neuwied
Sonntag

3°C - 12°C
Montag

4°C - 12°C
Dienstag

4°C - 11°C
Mittwoch

6°C - 11°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach