40.000

NeuwiedNeuwied: Feuerwehrkater Grisu nach Autounfall tot

Vor knapp zehn Jahren kam er zur Neuwieder Feuerwehr und hielt seitdem die Innenstadtwache von Ungeziefer frei: Jetzt ist der überregional bekannt gewordene Feuerwehrkater Grisu gestorben.

Er wurde von einem Auto angefahren und erlag in einer Tierklinik seiner Kopfverletzung: "Die Wache wird ohne ihn ein Stück leerer sein", teilt die Neuwieder Feuerwehr dazu traurig mit. ulf

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Neuwied Linz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Neuwied
Freitag

-3°C - 2°C
Samstag

-1°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

3°C - 6°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach