40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » Schneller im Internet surfen
  • Aus unserem Archiv

    Schneller im Internet surfen

    Kreis Birkenfeld/Kirn - Eine schnellere Internetverbindung mit einer Download-Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit stellt der Netzanbieter Kabel Deutschland ab sofort für 25 000 Haushalte im Großraum Idar-Oberstein zur Verfügung.

    Das Angebot gilt laut einer Pressemitteilung des Unternehmens für Internetnutzer in Idar-Oberstein, Kirn, Fischbach, Hahnenbach, Hennweiler, Herborn, Herrstein, Hettenrodt, Kirschweiler, Mackenrodt, Meckenbach, Mörschied, Niederhosenbach, Niederwörresbach, Oberhausen, Siesbach, Veitsrodt und Vollmersbach. Bislang konnten diese Kabelkunden mit einer Bandbreite von bis zu 32 Mbit/s im Internet surfen.

    "Das ist eine tolle Nachricht", findet IHK-Geschäftsstellenleiter Thomas Wild. Zwar sei die bisherige Bandbreite für die meisten privaten Internetnutzer sowie einen Großteil der mittelständischen Betriebe im Versorgungsgebiet von Kabel Deutschland bereits ausreichend gewesen. "Aber für Firmen, die über das Internet Produkte vermarkten und auf deren Server dadurch viele Nutzer gleichzeitig zugreifen, war sie zu gering", erklärt Wild. Auch Unternehmen, die über das Internet ihre Software aktualisieren, würden von den schnelleren Anschlüssen profitieren.

    Nicht zuletzt sieht der IHK-Mann die höhere Bandbreite auch als Standortfaktor: "Für Firmen, die darauf angewiesen sind, kam eine Ansiedlung in unserer Region bislang erst gar nicht in Frage. Das könnte sich nun ändern." Es gebe allerdings Bereiche, in denen selbst 100 Megabit pro Sekunde nicht schnell genug sind, weiß Wild und nennt als Beispiel moderne Warenwirtschaftssysteme.

    Aus technischer Sicht wären noch schnellere Verbindungen laut Kabel Deutschland kein Problem. Bis zu 400 Mbit pro Sekunde wären bereits heute möglich, heißt es in der Pressemitteilung. Für das Hochgeschwindigkeitsnetz müssen Internetnutzer allerdings tiefer in die Tasche greifen. Zwar zahlen Neukunden im ersten Jahr nur 19,90 Euro monatlich für die schnellstmögliche Verbindung, im zweiten Jahr werden dann allerdings 39,90 Euro fällig, während eine bis zu 50 Mbit pro Sekunde schnelle Verbindung für 32,90 Euro monatlich zu haben ist. mif

    Idar-Oberstein Birkenfeld
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail
    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail
    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail
    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail
    Axel Munsteiner (ax)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-44
    E-Mail
    Peter Bleyer (pbl)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail
    Silke BauerSilke Bauer (sib)
    Redakteurin
    0171-2976119
    E-Mail
    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Freitag

    9°C - 17°C
    Samstag

    8°C - 18°C
    Sonntag

    6°C - 12°C
    Montag

    7°C - 13°C
    epaper-startseite
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige