40.000
Aus unserem Archiv
Baumholder

Prunksitzung in Baumholder: Helden der Kinderzeit sorgen für Frohsinn

Kaum hat das neue Jahr begonnen, starten die Narren der Baumholderer Karnevalsgesellschaft (BKG) in die heiße Phase. Fastnacht ist in diesem Jahr recht früh, daher gilt es auch, beizeiten die Weichen zu stellen. Der Kartenvorverkauf für die beiden großen Prunksitzungen am Samstag, 10., und Sonntag, 11. Februar, findet am Sonntag, 14. Januar, im Hotel Westrich statt.

Wie in den vergangenen Jahren bevölkern auch in der diesjährigen Session wieder allerlei skurrile Gestalten die BKG-Bühne in Baumholder. Maren Meschenmoser und Julian Staudt begeisterten bei der Prunksitzung 2017 mit einem originellen Zwiegespräch. Foto: BKG
Wie in den vergangenen Jahren bevölkern auch in der diesjährigen Session wieder allerlei skurrile Gestalten die BKG-Bühne in Baumholder. Maren Meschenmoser und Julian Staudt begeisterten bei der Prunksitzung 2017 mit einem originellen Zwiegespräch.
Foto: BKG

Die Nummern werden ab 8 Uhr ausgegeben, um 11 Uhr startet der Kartenverkauf für alle – Mitglieder wie auch Aktive oder Nichtmitglieder. Die Karten kosten 7 Euro für Mitglieder, 10 Euro für alle anderen. Die BKG weist darauf hin, dass es im Hotel Westrich an diesem Tag auch die Möglichkeit für ein Mittagessen gibt. Zweiter wichtiger Termin im Vorfeld der Sessionshöhepunkte ist die Anhörung der Büttenreden am Mittwoch, 17. Januar, im Feuerwehrgerätehaus Baumholder. Wer die Sitzung mit einer Büttenrede, einem Sketch oder einem musikalischen Beitrag bereichern möchte, kann an diesem Tag vorsprechen. „Wir freuen uns über unsere Dauerbrenner genauso wie über frische Gesichter“, sagt dazu Sitzungspräsident Frank Meschenmoser. Anmeldungen für die Anhörung erfolgen bei Meschenmoser unter Telefon 06783/ 4119.

Auch für den Rosenmontagsumzug am 12. Februar sind noch Teilnehmer willkommen. Bereits jetzt wird in vielen Werkstätten und Garagen fleißig an den Motivwagen gebastelt. Fußgruppen überlegen, welche Kostüme zum Motto „Feiert mit ihr liewe Leit, die Helden unsrer Kinderzeit“ passen würden. Wie der BKG-Vorsitzende Dieter Heinz bereits zur Sessionseröffnung verkündete, ist bei diesem Motto der Fantasie keine Grenze gesetzt. Der Umzug beginnt um 14.11 Uhr in der Ausweilerstraße und schlängelt sich dann durch die Innenstadt zur Brühlhalle, wo Party angesagt ist. Wer beim Umzug mitmachen möchte, meldet sich bei Julian Eckstein, Telefon 0151/235.073 90, an. Die Fastnachtswoche ist dann für die BKG-Narren Stress pur, oder besser gesagt: Spaß pur. Am dicken Donnerstag, 8. Februar, besucht das Prinzenpaar Daniela II. und Timo II. nicht nur Stadt und Verbandsgemeinde, sondern auch den katholischen Kindergarten in Baumholder, das Seniorenzentrum der AWO, die US-Gemeinde und das Lager Aulenbach. Nach der Generalprobe am Freitag sind am Fastnachtssamstag und -sonntag jeweils ab 19.31 Uhr die beiden Prunksitzungen angesagt. Die BKGler versprechen ein rund fünfstündiges Programm aus allem, was zur Fastnacht gehört.

Idar-Oberstein Birkenfeld
Meistgelesene Artikel
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Stefan Conradt (sc)
Redaktionsleiter
Tel. 06781/605-43
E-Mail
Vera Müller (vm)
Redakteurin
Tel. 06781/605-52
E-Mail
Bettina Schäfer (bet)
Redakteurin
Tel. 06781/605-56
E-Mail
Andreas Nitsch (ni)
Redakteur
Tel. 06781/605-45
E-Mail
Axel Munsteiner (ax)
Redakteur
Tel. 06781/605-44
E-Mail
Peter Bleyer (pbl)
Redakteur
Tel. 06781/605-58
E-Mail
Silke BauerSilke Bauer (sib)
Redakteurin
0171-2976119
E-Mail
Jörg Staiber (jst)
Reporter
Tel. 06781/605-63
E-Mail
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

Regionalwetter
Dienstag

8°C - 22°C
Mittwoch

7°C - 20°C
Donnerstag

3°C - 16°C
Freitag

5°C - 18°C
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige