40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » Nikolaussprechstunde und Irish Folk: Idarer freuen sich über Resonanz
  • Aus unserem Archiv
    Idar-Oberstein

    Nikolaussprechstunde und Irish Folk: Idarer freuen sich über Resonanz

    Nachdem am Eröffnungsabend des Idarer Weihnachtsmarktes schon eine Menge los war, sich die Fußgängerzone füllte und besonders die Irish-Folk-Band The Dullahans für Begeisterung sorgte (die NZ berichtete), begann das Samstagsprogramm auch in diesem Jahr mit der gut besuchten Nikolaussprechstunde.

    Von unserer Mitarbeiterin Ilona Brombacher

    Dabei hatte der Nikolaus fast zwei Stunden lang alle Hände voll zu tun, bis er alle Geschenktüten verteilt hatte, die dank der fleißigen Helferin Vera Bohrer mit allerlei Süßkram, Obst und kleinen Spielsachen gefüllt waren. Da strahlten die kleinen Gäste übers ganze Gesicht. Christian Friedel, Stadtmarketing-Geschäftsführer, bedankte sich besonders auch bei Veit Helmut Goris für dessen große Unterstützung bei der schönen weihnachtlichen Ausgestaltung des Marktes, der eine feierliche, kuschelige Atmosphäre ausstrahlte.

    Mit dicker Jacke und Mütze war das kein Problem: Bei recht angenehmen Temperaturen und trockenem Wetter schlenderten die anfangs noch nicht allzu zahlreichen Besucher durch die Idarer Fußgängerzone. An den gut 50 zum Teil aufwendig dekorierten Holzhütten und Ständen lockte der Duft frischer Waffeln, Reibekuchen oder New Yorker Knish.

    Auch Exotisches wurde angeboten: Es gab zum Beispiel. portugiesische Kabeljaukrapfen, aber auch deftige Reibekuchen und Bratwurst durften nicht fehlen. Verschiedene leckere Heißgetränke wie Met oder Punsch, Glühwein oder Caipirinha erwärmten die Glieder. Für die Kleinsten bimmelte die Kindereisenbahn, und in der ehemaligen Aeskolap-Apotheke konnten die Kinder schnell noch ein paar Weihnachtsgeschenke malen und basteln. Zum Fotowettbewerb "Facetten der Region 4" sind die Besucher der Ausstellung aufgefordert, ihr Votum abzugeben, das am Ende in der Lostrommel für diverse Idar-Obersteiner Geschenkgutscheine landet. Am frühen Nachmittag wurde es dann merklich voller, und mit Einbruch der Dunkelheit zum Konzert des Gospel- und Pop-Chores Idar-Oberstein war der Markt richtig gut besucht.

    Idar-Oberstein Birkenfeld
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail
    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail
    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail
    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail
    Axel Munsteiner (ax)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-44
    E-Mail
    Peter Bleyer (pbl)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail
    Silke BauerSilke Bauer (sib)
    Redakteurin
    0171-2976119
    E-Mail
    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Dienstag

    6°C - 22°C
    Mittwoch

    7°C - 21°C
    Donnerstag

    10°C - 20°C
    Freitag

    9°C - 16°C
    epaper-startseite
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige