40.000

MüdenTheatergruppe Müden begeistert: Wenn der Bischof eigentlich ein Biker ist

Philipp Wirtz

Knatternde Motorräder und einen falschen Bischof: Mehr braucht es nicht, um das Leben zweier wehleidiger Männer und deren fürsorglichen Ehefrauen völlig auf den Kopf zu stellen. Das stellte die Theatergruppe Ha-rimm des Theater- und Musikvereins Eintracht Müden jüngst mit ihrer Inszenierung des Stückes „Auf gute Nachbarschaft“ unter Beweis.

Das Theater ist tief in der Vereinsgeschichte verwurzelt. „In den 1950er-Jahren gab es neben dem Spielmannszug als musikalischem Element auch schon Theateraufführungen. Diese Praxis ist dann allerdings wieder eingeschlafen“, erklärt ...

Lesezeit für diesen Artikel (688 Wörter): 2 Minuten, 59 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Cochem Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter
Samstag

-1°C - 2°C
Sonntag

3°C - 4°C
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

3°C - 7°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach