40.000

ZellNarren nehmen Zell kritisch unter die Lupe

Ulrike Platten-Wirtz

Vom Collis aus sieht die Welt viel schöner aus, das finden jedenfalls die Zeller. Unter dem Motto „Die Katz danzt off dem Häisje“ startet die Kirmes- und Karnevalsgesellschaft (KKG) der Schwarze-Katz-Stadt in die fünfte Jahreszeit. Auf der Kappensitzung haben die Narren dem Publikum jede Menge zu bieten. Von lokalen Angelegenheiten bis zu weltpolitischen Themen wird in der Stadthalle alles kritisch unter die Lupe genommen. Der Collisturm selbst gibt schon Anlass genug. Waren doch im vorigen Jahr Aussichtsplattform, Toilettenanlagen und Bewirtung des Öfteren Thema im Stadtrat. Aber auch die Leerstände in der Innenstadt sowie die Kommunalpolitik im Landkreis werden von den Narren in Zell kritisch beleuchtet.

Foto: upw

Joachim Koch ist bekannt dafür, kein Blatt vor den Mund zu nehmen. In seiner Rolle als Häbestädter nimmt er den Collis, die Marina sowie das neue Moselvorgelände („Ob ...

Lesezeit für diesen Artikel (514 Wörter): 2 Minuten, 14 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Cochem Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter
Montag

3°C - 8°C
Dienstag

0°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-1°C - 4°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach