40.000

KaiserseschKaisersescher Polizei zieht wohl im Herbst ab

Etwas später als erwartet schließt die Autobahnpolizeistation in Kaisersesch ihre Pforten für immer: Im Laufe des späten Jahres sollen die 30 Beamten aus Kaisersesch auf andere Standorte im Land verteilt werden. Das teilt der Leiter der Station, Polizeihauptkommissar Peter Bison, auf Anfrage mit. Bison rechnet, dass die Polizei im Herbst abziehen wird.

Kaisersesch - Etwas später als erwartet schließt die Autobahnpolizeistation in Kaisersesch ihre Pforten für immer: Im Laufe des späten Jahres sollen die 30 Beamten aus Kaisersesch auf andere Standorte im ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Cochem-Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-4°C - 2°C
Montag

-3°C - 1°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach