40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mittelmosel
  • » Endertainment: Cochem lebt die (Musik-)Kultur
  • Aus unserem Archiv
    Cochem

    Endertainment: Cochem lebt die (Musik-)Kultur

    Acht Gaststätten mit Livemusik, ein Comedian im Kino und das alles entlang einer Straße. Das sind die Fakten zur Cochemer Musiknacht Enderttainment in Kürze. Am Samstagabend lassen es die Künstler in der Kreisstadt krachen.

    Die Deutschrock-Gruppe e.d.e.n. - hier anno 2012 beim Uferrock in Pommern - betritt morgen die Enderttainment-Bühne in Cochem.
    Die Deutschrock-Gruppe e.d.e.n. - hier anno 2012 beim Uferrock in Pommern - betritt morgen die Enderttainment-Bühne in Cochem.
    Foto: Kevin Rühle

    Von David Ditzer

    Comedy, Rock-, Pop- und Soulmusik in Masse, aber mit Klasse, all das live und in Farbe - das garantiert die Musiknacht Enderttainment in Cochem. Am morgigen Samstagabend, 5. April, treten in acht Gaststätten entlang der Endertstraße sowie im Apollo-Kino Künstler auf, die ihr Publikum auf das Beste unterhalten wollen. Für 9,50 Euro im Vorverkauf und 12 Euro an der Abendkasse kann man von Location zu Location ziehen und sich die volle Dosis Musik gönnen. Die Tickets sind in den teilnehmenden Läden erhältlich.

    Metal auf Mandoline

    Zu den coolsten und gleichzeitig ungewöhnlichsten Bands, die am Samstag auf den Enderttainment-Bühnen stehen werden, gehört Mandowar. Drei Cowboys interpretieren Rock- und Metalklassiker neu, und zwar rein akustisch - mit Gitarre, Mandoline und Bass. Wie das klingt, ist morgen im Restaurant San Christobal zu hören. Nicht musikalisch, dafür aber lustig wird's im Apollo-Kino: Dort ist der Berliner Comedian Schmidtke zu Gast und hebt die Schönheit des Unvollkommenen hervor. Enderttainment-Angebote im Überblick:

    Spiders and Cowboys im Restaurant Zum Onkel Willi musizieren unplugged von 18 Uhr an, Spielzeit je eine Stunde, dann 30 Minuten Pause, Ende offen.

    Comedian Schmidtke im Apollo-Kino, Set eins: 19 bis 19.45 Uhr, Set zwei: 20 bis 20.45 Uhr.

    Rock-, Pop- und Soulstücke stimmt der niederländische Musiker Luuk auf seiner Gitarre im Bistro Chapeau Claque an, Set eins: 20 bis 21 Uhr, Set zwei: 21.30 bis 22.30 Uhr.

    Die Drunken Lullabies servieren flotten Irish Folk auf punkige Art. Das Sextett aus dem Kreis Mayen-Koblenz geht musikalisch in die Richtung von Flogging Molly, The Pogues und The Dubliners. Wo passte das besser hin als ins Irish Pub Murphy's? Set eins: 20.30 bis 21.30 Uhr, Set zwei: 22 bis 23 Uhr.

    Die Elevators um Frontfrau Rebecca Bretz spielen Rock-, Pop- und Soulstücke mit Cajon, Bass, E-Gitarre und Akkordeon. Sie sind in der Kneipe Zum Öck zu hören, Set eins: 21 bis 21.45 Uhr, Set zwei: 22.15 bis 23 Uhr.

    Mondawar bringen das Restaurant San Christobal musikalisch auf Vordermann, und zwar in drei Sets von 21 Uhr an.

    Die Band Fast Track aus der Eifel rockt die Cocktaillounge C'est la vie ab 21.30 Uhr.

    In der Königstheke stehen von 22 Uhr an Circle Six auf der Bühne.

    Die heimische Deutschrock-Gruppe e.d.e.n. begeistert Musikfreunde mit eigenen Liedern, und zwar von 22 Uhr an im Level Seven.

    Mehr Infos im Netz: www.facebook.com/Enderttainment.Cochem

    Cochem Zell
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Sonntag

    9°C - 13°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige