40.000

Bad BertrichBald wird auch aus dem Parkhaus eine Baustelle

Kevin Rühle

Neben den Baustellen Schlösschen, Kursaal und Schwanenweiher muss sich der Kurort Bad Bertrich nun auch noch um die Sanierung des Parkhauses kümmern. Und auch dort kommen unerwartet hohe Kosten auf die Gemeinde zu. Denn die Decken des Bauwerkes sind marode und eine Felswand bröckelt bereits. Und das, obwohl das Parkhaus erst Anfang der 80er-Jahre errichtet wurde. Warum muss schon jetzt wieder saniert werden?

Bereits im September vergangenen Jahres hatte Bad Bertrich einen Förderantrag für die Sicherung einer Felswand beantragt. Jetzt wurde der vorzeitige Maßnahmenbeginn genehmigt. Die Gemeinde kann also mit Bauarbeiten beginnen, ohne ...

Lesezeit für diesen Artikel (450 Wörter): 1 Minute, 57 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Cochem-Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-4°C - 2°C
Montag

-3°C - 1°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach