40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mayen/Andernach
  • » Premierenlesung im Historischen Rathaus geplant: Andernacher Krimiautor legt neue Blutspur durch die Eifel
  • AndernachPremierenlesung im Historischen Rathaus geplant: Andernacher Krimiautor legt neue Blutspur durch die Eifel

    Auf ein Wiedersehen mit Paul David können sich Krimifans hinaus freuen: Der Andernacher Autor Andreas J. Schulte hat den zweiten Band seiner Romanreihe rund um den Campingplatzbesitzer und Ex-Militärpolizisten vorgelegt. „Eifelrache“ ist wie der Vorgänger „Eifelfieber“ im Emons-Verlag erschienen.

    Dabei tut sich Schulte selbst schwer damit, von einer Krimireihe zu sprechen: „Wir haben nicht von vornherein gesagt, es gibt zwei, drei oder acht Bände.“ Zwar trifft der Leser in ...

    Lesezeit für diesen Artikel (508 Wörter): 2 Minuten, 12 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Mayen-Andernach
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Mayen: 725 Jahre Stadt
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Dienstag

    10°C - 18°C
    Mittwoch

    12°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    13°C - 20°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige