40.000

Andernach500 Gäste bei Sitzung in der Andernacher Mittelrheinhalle: Möhnen brennen ein närrisches Feuerwerk ab

Marta Zimmer

Um 15.11 Uhr betrat der Elferrat der Andernacher Möhnen Ewig Jung unter der Leitung von Obermöhn Ingeborg Ludwig-Kraemer die Bühne und begrüßte auch in diesem Jahr wieder hunderte Narren zur Möhnensitzung in der Mittelrheinhalle. Unterstützt von Eva Zinker und Andrea Schmitz-Blum moderierte das Trio souverän durch den Abend.

Der erste Höhepunkt: der Prinzenempfang. Die Tollitäten Prinz Tubak II. und Prinzessin Jessica I. rissen das Publikum von den Stühlen mit einer musikalischen Hommage an ihre Heimatstadt Andernach. Danach hieß ...
Lesezeit für diesen Artikel (361 Wörter): 1 Minute, 34 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Andernach & Mayen
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
Mayen: 725 Jahre Stadt
epaper-startseite
Regionalwetter
Freitag

4°C - 18°C
Samstag

6°C - 16°C
Sonntag

3°C - 13°C
Montag

4°C - 9°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach