40.000
Aus unserem Archiv
Bendorf

Ups! Paketfahrer kriegt die Kurve nicht

Mit einem Schrecken ist ein Fahrer des Paketdienstes UPS davongekommen, als sein Zustellfahrzeug am Montagvormittag auf der B 42 bei Bendorf umgekippt ist. Eine scharfe Kurve wurde ihm zum Verhängnis. Der Fahrer blieb zum Glück unverletzt.

Foto: Sascha Ditscher

Bendorf – Mit einem Schrecken ist ein Fahrer des Paketdienstes UPS davongekommen, als sein Zustellfahrzeug am Montagvormittag auf der B 42 bei Bendorf umgekippt ist.

Wie die Polizei Informationen der RZ bestätigt, befuhr der Mann gegen 11.30 Uhr die Auffahrt von der A 48 auf die Bundesstraße in Richtung Bendorf, als er im engen Kurvenbereich die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Folge: Der leere Kastenwagen stürzte auf die Fahrerseite. Der Paketbote blieb unverletzt. Die B 42 musste für die Bergung wenige Minuten lang gesperrt werden. (dam)

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Samstag

12°C - 20°C
Sonntag

9°C - 20°C
Montag

5°C - 16°C
Dienstag

5°C - 16°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf