40.000

KoblenzUmweltbundesamt warnt vor Feinstaubbelastung: Künftig kein Feuerwerk mehr am Eck?

Dicke Luft zum Jahreswechsel: Das Umweltbundesamt hatte zuletzt vor extrem hoher, gesundheitsschädlicher Feinstaubbelastung an Silvester gewarnt und damit eine Diskussion losgetreten: Sollte man angesichts der ohnehin hohen Belastungen in vielen deutschen Innenstädten nicht besser auf das bunte Spektakel an Neujahr verzichten? Denn: Vielerorts ist die Konzentration so hoch wie das ganze Jahr über nicht. Auch in Koblenz steigen zum Jahreswechsel zahlreiche Raketen in den Nachthimmel. Und hier geht der Blick natürlich gleich noch auf ein zweites pyrotechnisches Erlebnis am Eck, das schon bald wieder Zehntausende Besucher anlocken soll: das alljährliche Feuerwerk-Spektakel zu Rhein in Flammen. Also: Sollten die Pyrotechniker künftig bei dem Großereignis ihr Können nicht mehr unter Beweis stellen dürfen? Im Rathaus wehrt man sich dagegen.

Immerhin: Mit belasteter Luft haben die Koblenzer einige Erfahrungen. Bei Stickstoffdioxid lag die Werte viele Jahre lang über dem erlaubten Grenzwert. Erst für 2017 hat das rheinland-pfälzische Verkehrsministerium einen Rückgang ...

Lesezeit für diesen Artikel (391 Wörter): 1 Minute, 42 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Koblenz
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Montag

13°C - 26°C
Dienstag

15°C - 25°C
Mittwoch

15°C - 24°C
Donnerstag

15°C - 24°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

Anzeige
  • Meist gelesen in Koblenz