40.000

BendorfLovestory statt Kirchensegen: Freie Trauungen florieren

Gleichgeschlechtliche Paare oder solche, die das zweite Mal den Bund fürs Leben eingehen, dazu viele junge Leute, die mit der Kirche einfach nicht mehr viel am Hut haben: Immer weniger Brautleute lassen sich aus diesen und sicher auch aus vielen weiteren Gründen heraus neben der standesamtlichen Hochzeit auch noch kirchlich trauen.

Sabine Schmidt aus Bendorf arbeitet als freie Traurednerin.Foto: privat

Dafür entscheiden sich immer mehr Paare nach dem Standesamt zusätzlich für eine "freie Trauung". Gestaltet wird die Zeremonie von freien Traurednern. ...

Lesezeit für diesen Artikel (504 Wörter): 2 Minuten, 11 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Koblenz & Region
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
epaper-startseite
Wetter
Sonntag

-6°C - 1°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C
Mittwoch

-4°C - 1°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf