40.000
Aus unserem Archiv
Koblenz

Koblenzer Sommerfest: Hier spielt die Musik

Wer Party machen will, findet eine Party. Wer entspannt bei Musik ein Glas Wein trinken will, findet auch das. Koblenzer Vereine haben die Möglichkeit, sich zu präsentieren – die Bandbreite beim Koblenzer Sommerfest ist groß. Seit Freitagabend läuft es. Ein Überblick, was die Besucher wann wo erwartet.

Festivalatmosphäre beim Sommerfest: Bei dem großen Musikspektrum müsste eigentlich für jeden etwas dabei sein.
Festivalatmosphäre beim Sommerfest: Bei dem großen Musikspektrum müsste eigentlich für jeden etwas dabei sein.

Von unserer Redakteurin Doris Schneider

Mike and the Mechanics am Deutschen Eck waren beim Programm am Freitag die größte Zugnummer, aber der klare Höhepunkt des Koblenzer Sommerfests kommt ja erst noch, wenn am Abend zwischen Spay und Koblenz acht Feuerwerke urgen, Schlösser und die Orte illuminieren werden. So geht es weiter:

Samstag, 9. August: Alles wartet auf das Feuerwerk ab 23 Uhr, das von der Festung Ehrenbreitstein aus abgefeuert wird. Aber auch ab 13 Uhr ist schon jede Menge los auf dem Veranstaltungsgelände zwischen Weindorf und Kirmes. In der Rhein-Mosel-Halle beginnt um 22 Uhr die große After-Show-Party. An der Schlagerbühne am Weindorf führt DJ Sean Baker durch das Programm. Von 13 bis 16 Uhr unterhält Marion Scholz die Besucher, dann singt Ralf Sommer Partyschlager, bevor Marion Scholz wieder übernimmt. Die drei Liköre singen von 19 bis 20.30 Uhr, gefolgt von Farbenspiel.

Nicht verwechseln: Rammstein gab es am Freitagabend auf der Festung mit der Tribute-Band Völkerball, Reimstein, der Koblenzer Poetry-Slam, läuft am Samstag ab 18 Uhr im Schlossgarten. Foto: Anna Rup
Nicht verwechseln: Rammstein gab es am Freitagabend auf der Festung mit der Tribute-Band Völkerball, Reimstein, der Koblenzer Poetry-Slam, läuft am Samstag ab 18 Uhr im Schlossgarten.
Foto: Anna Rup

Im Schlossgarten gibt es ab 18 Uhr den Koblenzer Poetry-Slam "Reimstein", ab 20.30 Uhr wieder Kopfhörerdisco. An den Schlossstufen findet sich von 17 bis 22.30 Uhr wieder das Universal Druckluft-Orchester. Am Pegelhaus spielen die Bands Schlagsaite (15 bis 16 Uhr), Niasony (16.30 bis 17.45 Uhr), Lamuzgueule (18.30 bis 20 Uhr), Dr. Krapula (20.45 bis 22.15 Uhr), anschließend und zur Pausenmusik Rude Hi-Fi-Soundsystem. Wer lieber Koblenzer Künstler hören und sehen möchte, ist auf der evm-Bühne am Rhein unterhalb der Restaurantmeile richtig: Hier tritt die Mundartgruppe WAD (13 bis 14.15 Uhr) auf, gefolgt von The Boomboxes (14.45 bis 16 Uhr), The Backbeat (16.30 bis 17.45 Uhr), Rainer Zufall (18.15 bis 18.45 Uhr), Blenz (19.15 bis 20.30 Uhr) und Der Wieland (21 bis 22.30 Uhr). Rund um die Seilbahn tummeln sich die Stonehead Stompers, Die Schlick-Schipper, die Dudelsackband RhineCircle und die Guggemusiker Gasseputzer.

Viele kleine Bühnen sorgen dafür, dass die Besucher beim Vorbeischlendern immer neue Eindrücke sammeln können. Und wem es gefällt, der bleibt eben einfach ein bisschen.
Viele kleine Bühnen sorgen dafür, dass die Besucher beim Vorbeischlendern immer neue Eindrücke sammeln können. Und wem es gefällt, der bleibt eben einfach ein bisschen.

Am Deutschen Eck ist die RPR1-Sommerparty mit The Bombshells (16 bis 17.30 Uhr), Stalking Horse (18.15 bis 19.45 Uhr) und Brass Machine (20.15 bis 22.30 Uhr). Auf dem Hochplateau gibt es den Rhein-in-Flammen-Exklusivbereich.

Direkt am Wasserspielplatz ist viel Platz und ein großes Programm für Kinder: Von 13 bis 20 Uhr stehen hier der "Löwenzahn"-Bauwagen und das Spielmobil Kowelix. Jeweils um 14, 16 und 18 Uhr beginnt die halbstündige "Löwenzahn"-Show. Ab 13.00, 15 und 17 Uhr sind die Löwenzahn-Walk Acts unterwegs. Die Kirmes nebenan am Moselufer ist von 13 bis 24 Uhr geöffnet. Und last, but not least: Um 23 Uhr wird das große Feuerwerk von der Festung aus entzündet: Ahhhh- und Ohhhh-Rufe sind garantiert.

Feuerwerk vom Schloss Rheinfels
Acht Feuerwerke werden das Rheintal erleuchten.
Foto: Thomas Frey/Archiv – DPA

Sonntag, 10. August: Das Programm auf der Bühne am Weindorf beginnt um 11 Uhr mit einem Schlagerfrühschoppen mit Wanda Kay. Um 13 Uhr übernimmt Jodie, dann kommt wieder Wanda Kay auf die Bühne, bevor ab 16 Uhr Johnny Sanders & The Later Alligators eine Rock 'n' Roll Bühnenshow abliefern. In der Zeit von 13 bis 18 Uhr spielt erneut das Universal Druckluft-Orchester an den Schlossstufen.

Am Pegelhaus gibt es statt Weltmusik jetzt Koblenzer Vereine: Hier präsentieren sich die Tanzgruppe Maha der KG Funken Rot-Weiß-Gold Koblenz Metternich 1946 (12 bis 12.10 Uhr), der TV 1891 Moselweiß (13.15 bis 13.35 Uhr), der Frauenkammerchor Incantare (14.30 bis 15.15 Uhr) und der Kneipp-Chor (16.15 bis 17 Uhr).

Auf der evm-Bühne wird es dafür etwas internationaler: Von 12.30 bis 13 Uhr ist das Michael-Jackson-Double Ralf Abel da, danach spielen Polo (13.30 bis 14.30 Uhr), WAD (15 bis 16 Uhr) und das Isabelle Klein Trio (16.30 bis 17.30 Uhr). An der Seilbahn sind der Shantychor Die Schlick-Schipper und die Gasseputzer unterwegs.

Ein ökumenischer Gottesdienst wird auf der Bühne am Deutschen Eck ab 10 Uhr gefeiert. Danach sind das Konzertorchester Koblenz (12 bis 13.30 Uhr), der Männerchor 1854 Rübenach (14 bis 14.30 Uhr), Piri-Piri (15 bis 15.45 Uhr) und das Modern-Song-Project Lay (16 bis 16.30 Uhr) zu hören.

Von 12 bis 18 Uhr gibt es wieder Kinderprogramm am Wassererspielplatz mit der "Löwenzahn"-Show (13, 14.30 und 16 Uhr), den "Löwenzahn"-Walk Acts (12, 13.30, 15 und 16.30 Uhr) und dem Shantychor Die Schlick-Schipper (12, 14 und 16 Uhr).

Übrigens: Wer nicht unbedingt muss, sollte vor allem am Samstag besser aufs Auto verzichten oder am besten auf einem der Großparkplätze parken, die mit einem roten Punkt ausgeschildert sind. Von dort gibt es zwischen 17 und 1 Uhr alle 15 Minuten einen kostenlosen Buspendelverkehr. Außerdem fahren viele Buslinien statt um 23.25 20 Minuten später, sodass man sie nach dem Feuerwerk gut erreichen kann. Die Nachtbuslinien sind verstärkt, außerdem werden mehr Züge eingesetzt.

Mehr Infos zu Rhein in Flammen in unserem Sonderteil, Infos zu Programm und Verkehrsmitteln in Koblenz auch auf www.koblenzer-sommerfest.de

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf