40.000
Aus unserem Archiv
Koblenz

Geburtshaus wird Ende März eröffnet

Seit fünf Jahren planen die Hebammen Agnes Böhm, Angela Bold-Beltran und Birgitta Kamella ein Geburtshaus. Jetzt wird das Projekt Realität: Nach langer Anlaufphase kann es am 26. März im Haus Trierer Straße 285, in dem auch die Koblenzer Hebammenpraxis Hebiana ihre Räume hat, eröffnet werden.

Koblenz – Seit fünf Jahren planen die Hebammen Agnes Böhm, Angela Bold-Beltran und Birgitta Kamella ein Geburtshaus. Jetzt wird das Projekt Realität: Nach langer Anlaufphase kann es am 26. März im Haus Trierer Straße 285, in dem auch die Koblenzer Hebammenpraxis Hebiana ihre Räume hat, eröffnet werden.

Dass das Geburtshaus nun eröffnen kann, hatte auch eine gerichtliche Vorgeschichte. Der Hauseigentümer musste einen Nutzungsänderungsantrag stellen, und in Folge dessen forderte das Gesundheitsamt bestimmte Auflagen. „Die Anforderungen waren aber formuliert wie an einen Klinikbetrieb, das ging zu weit“, sagt der Hauseigentümer. Ähnlich sah es auch das Verwaltungericht, das eine Geburt in einem Geburtshaus eher mit einer Hausgeburt verglich. Einige Auflagen beispielsweise hinsichtlich Hygiene und Störung durch Lärm wurden festgeschrieben und erfüllt, sodass das Haus jetzt eröffnen kann.

Mehr über das neue Geburtshaus lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Koblenzer Rhein-Zeitung.

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Donnerstag

3°C - 8°C
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

1°C - 8°C
Sonntag

0°C - 7°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf