40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Koblenz
  • » Fundkatzen: Das Tierheim gibt Tipps, was in einem solchen Fall zu tun ist
  • KoblenzFundkatzen: Das Tierheim gibt Tipps, was in einem solchen Fall zu tun ist

    Ein Herz für Tiere haben viele Menschen – und sehen sie ein Tier in Not, wollen sie helfen. So kommt es etwa, dass jedes Jahr zahlreiche Katzen im Tierheim abgegeben werden. Doch viele von ihnen sind nur vermeintlich herrenlos, haben in Wahrheit ein Zuhause. Wie sollten sich Tierfreunde verhalten, wenn sie eine Katze sehen, die ihnen heimatlos erscheint? Und wer kommt für Kosten auf, die entstehen? Eine Frage, mit der sich jüngst auch das Verwaltungsgericht auseinandersetzen musste, als sich eine Mayener Tierarztpraxis mit der Verbandsgemeinde Pellenz über Behandlungskosten für drei Fundkatzen stritt.

    Eine typische Situation, die Johanna Schnürr, stellvertretende Leiterin des Koblenzer Tierheims, immer wieder geschildert wird, sieht so aus: Über Wochen kommt eine unbekannte Katze immer wieder zu einem fremden Haus, ...

    Lesezeit für diesen Artikel (687 Wörter): 2 Minuten, 59 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Koblenz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    epaper-startseite
    Wetter
    Donnerstag

    10°C - 16°C
    Freitag

    7°C - 14°C
    Samstag

    3°C - 9°C
    Sonntag

    3°C - 6°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerie: Fotos unserer Leser
    Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

    Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

    Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
    Koblenzer Stadt-Geschichten

    Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

    Anzeige