40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Koblenz
  • » Doppelmord: 10 000 Euro Belohnung ausgesetzt
  • Aus unserem Archiv
    Koblenz

    Doppelmord: 10 000 Euro Belohnung ausgesetzt

    Bei der Ermordung des Koblenzer Ehepaars Waltraud und Heinrich Schemmer hat die Polizei weiterhin noch keine heiße Spur. Am Mittwoch verteilten Kriminalpolizisten im Stadtteil Horchheim, wo die Eheleute lebten, sowie im angrenzenden Stadtteil Pfaffendorf rund 1000 Flugblätter.

    Koblenz – Bei der Ermordung des Koblenzer Ehepaars Waltraud und Heinrich Schemmer hat die Polizei weiterhin noch keine heiße Spur. Am Mittwoch verteilten Kriminalpolizisten im Stadtteil Horchheim, wo die Eheleute lebten, sowie im angrenzenden Stadtteil Pfaffendorf rund 1000 Flugblätter.

    Die 68-Jährige und ihr 75-jähriger Mann wurden in der Nacht von Donnerstag, 7. Juli, auf Freitag, 8. Juli, in ihrer Wohnung in Horchheim getötet. Sie starben an Stich- und Schnittverletzungen. Die Polizei fragt in diesem Zusammenhang danach, wer um den 7. Juli Beobachtungen gemacht hat, die mit dem Verbrechen in Zusammenhang stehen könnten. Oder wem vor Kurzem Personen oder Fahrzeuge in der Gegend des Niederfelder Wegs 22, wo die Eheleute lebten, aufgefallen sind, die sich dort üblicherweise nicht aufhalten. Zudem bittet die Polizei um Hinweise zu Schlüsseln oder Schlüsselmäppchen aus dem Haushalt der Ermordeten. Für Hinweise, die zur Ermittlung des Täters führen, ist eine Belohnung von 10 000 Euro ausgesetzt. pka

    Hinweise an die Kriminaldirektion, Tel. 0261/1031, oder an jede andere Dienststelle.

    Koblenz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    epaper-startseite
    Wetter
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    3°C - 7°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Samstag

    1°C - 5°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerie: Fotos unserer Leser
    Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

    Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

    Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
    Koblenzer Stadt-Geschichten

    Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

    Anzeige