40.000
Aus unserem Archiv
Koblenz

Blaulicht: Überfall auf Spielhalle

Nächtlicher Raubüberfall im Zentrum von Koblenz: Am Samstag gegen 22 Uhr hat ein Mann eine Spielhalle in der Schlossstraße überfallen.

Koblenz – Nächtlicher Raubüberfall im Zentrum von Koblenz: Am Samstag gegen 22 Uhr hat ein Mann eine Spielhalle in der Schlossstraße überfallen.

Über seinem Gesicht trug er eine Kapuze. Er betrat die Spielothek, zog eine schwarze Faustfeuerwaffe und bedrohte das Personal – einen Mann (34) und eine Frau (25). Der Räuber forderte Bargeld. Die beiden Mitarbeiter der Spielhalle steckten ihm eine geringe Geldsumme in eine weiße Plastiktüte. Der Täter packte die Beute und flüchtete durch die dortige Passage Richtung Altlöhrtor. Er konnte unerkannt entkommen.
So haben die Spielhallenmitarbeiter den Räuber beschrieben: männlich, etwa 25 bis 30 Jahre alt, zwischen 1,80 und 1,90 Meter groß. Der Täter soll mit mit südländischem Akzent gesprochen haben. Er trug eine weite, blaue Jeanshose, einen weißen Kapuzenpulli, weiße Turnschuhe und schwarze Fahrradhandschuhe.
Wer einen Hinweis zu dem Raubüberfall geben kann, erreicht die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0261/1031.

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Sonntag

15°C - 28°C
Montag

9°C - 20°C
Dienstag

11°C - 20°C
Mittwoch

8°C - 18°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

Anzeige