40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Koblenz
  • » Bendorf: Unbekannte knicken Verkehrszeichen
  • Aus unserem Archiv
    Bendorf

    Bendorf: Unbekannte knicken Verkehrszeichen

    Noch immer rätselt die Polizei darüber, wer derzeit in Bendorf Verkehrszeichen demoliert und entwendet. So haben unbekannte Täter im Bereich Engerser Straße/Kreisel B 42 in der Nacht zum Freitag ein Verkehrsschild umgeknickt. Besonders dreist ...

    Foto: dpa

    Bendorf - Noch immer rätselt die Polizei darüber, wer derzeit in Bendorf Verkehrszeichen demoliert und entwendet. So haben unbekannte Täter im Bereich Engerser Straße/Kreisel B 42 in der Nacht zum Freitag ein Verkehrsschild umgeknickt. Besonders dreist gingen womöglich dieselben Täter vor, als sie in der Nacht zum Samstag eine sogenannte "Nissenleuchte" - eine gelbe, blinkende Warnlampe - an derselben Stelle entfernten. Die Polizei hatte die Leuchte dort aufgestellt, um auf das fehlende Verkehrszeichen aufmerksam zu machen. Bereits in der Nacht zum Mittwoch, 7. Dezember, wurde ebenfalls ein Verkehrszeichen in der Koblenz-Olper-Straße beschädigt. Der Schaden wird bislang mit 500 Euro beziffert. Hinweise auf den oder die Täter an die Polizeiinspektion Bendorf, Telefon 02622/940 20. (dam)

    Koblenz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    epaper-startseite
    Wetter
    Dienstag

    10°C - 21°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerie: Fotos unserer Leser
    Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

    Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

    Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
    Koblenzer Stadt-Geschichten

    Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

    Anzeige