40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Rhein-Hunsrück-Zeitung
  • » Unfallverursacher flüchtet in Boppard
  • Aus unserem Archiv
    Boppard

    Unfallverursacher flüchtet in Boppard

    Ein Unbekannter hat mit seinem Fahrzeug den Mauerpfosten eines Bopparder Grundstücks erheblich beschädigt.

    Boppard – Ein Unbekannter hat mit seinem Fahrzeug den Mauerpfosten eines Bopparder Grundstücks erheblich beschädigt.

    Anschließend flüchtete er – ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Unfall ereignete sich am Donnerstag gegen 17.15 Uhr in Höhe der Zufahrt Sabelsberg. Zum Unfallzeitpunkt vernahm eine Anwohnerin einen lauten Knall. Der Verursacher muss aus Richtung Buchholz gekommen und dann nach links in die Sabelstraße abgebogen sein, heißt es im Polizeibericht. Sein Fahrzeug müsste infolge des Unfalls vorne rechts in einer Höhe von 37 bis 51 Zentimeter beschädigt sein.

    Hinweise an die PI Boppard unter Telefon 06742/8090 oder per E-Mail piboppard@polizei.rlp.de
     

    Boppard Simmern
    Meistgelesene Artikel
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Sonntag

    -1°C - 1°C
    Montag

    1°C - 2°C
    Dienstag

    0°C - 2°C
    Mittwoch

    1°C - 3°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Jahresrückblick 2016 der RHZ
    Anzeige