40.000

SimmernFall Abuev: Verwaltung weist Vorwurf im Streit um Aufenthaltsrecht zurück

Im Streit um das Aufenthaltsrecht eines aus Tschetschenien stammenden Familienvaters mit seinen vier Kindern wehrt sich die Kreisverwaltung gegen den Vorwurf, sie habe die Familie falsch beraten. Unterdessen wirft der Fall der Familie Abuev, die seit Wochenbeginn im Kirchenasyl ist, weitere Fragen auf.

Wie die Kreisverwaltung am Donnerstag gegenüber unserer Zeitung in einer Stellungnahme erklärte, weist die Ausländerbehörde „Vorwürfe der Falschberatung zurück“. In einem Schreiben des VfR Simmern an Landrat Marlon Bröhr war ...

Lesezeit für diesen Artikel (750 Wörter): 3 Minuten, 15 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

 

Boppard Simmern
Meistgelesene Artikel
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter
Sonntag

-3°C - 2°C
Montag

-3°C - 2°C
Dienstag

-5°C - 2°C
Mittwoch

-7°C - 0°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Jahresrückblick 2016 der RHZ
Anzeige