40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Rhein-Hunsrück-Zeitung
  • » Boppards Bürgermeister kontert Vorwürfe des Landrates
  • Aus unserem Archiv

    Boppards Bürgermeister kontert Vorwürfe des Landrates

    Landrat Bertram Fleck hatte dem Bopparder Bürgermeister Versäumnisse beim Projekt „Sanierung Kloster Marienberg“ vorgeworfen. Jetzt schlägt Bersch zurück.

    Landrat Bertram Fleck hatte dem Bopparder Bürgermeister Versäumnisse beim Projekt „Sanierung Kloster Marienberg“ vorgeworfen. Jetzt schlägt Bersch zurück.

    Bürgermeister Walter Bersch fühlt sich zu Unrecht von Landrat Bertram Fleck kritisiert und erhebt seinerseits Vorwürfe gegen die Kreisspitze.Die Kreisverwaltung sei für den Denkmalschutz verantwortlich. Und was die Belange des Denkmalschutzes in Boppard angeht, habe sich Simmern nicht mit Ruhm bekleckert, meint Bersch in einer Stellungnahme gegenüber unserer Zeitung und macht seine Kritik am Kloster Marienberg und am Hotel Hirsch fest.

    Ausführlicher Bericht in der Rhein-Hunsrück-Zeitung vom Mittwoch.

    Boppard Simmern
    Meistgelesene Artikel
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Mittwoch

    2°C - 4°C
    Donnerstag

    1°C - 4°C
    Freitag

    -1°C - 3°C
    Samstag

    -2°C - 1°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Jahresrückblick 2016 der RHZ
    Anzeige