40.000

MudershausenAus für Fotovoltaik auf Festhalle

Sie wollten Vorreiter sein, andere Vereine zum Nachdenken anregen, dass sie selbst Fotovoltaikanlagen auf eigenen Gebäuden installieren. Doch daraus wird jetzt nichts. „Wir wurden kurzfristig vom Gesetzgeber ausgebremst“, schildert Mario Ruhloff, Vorsitzender des Kultur- und Geselligkeitsvereins „Gemütlichkeit“ Mudershausen die Situation, ausgelöst durch den Beschluss der Bundesregierung, die Solarförderung zum kommenden 1. April drastisch zu kürzen.

Mudershausen - Sie wollten Vorreiter sein, andere Vereine zum Nachdenken anregen, dass sie selbst Fotovoltaikanlagen auf eigenen Gebäuden installieren. Doch daraus wird jetzt nichts. „Wir wurden kurzfristig vom Gesetzgeber ausgebremst“, ...

Lesezeit für diesen Artikel (286 Wörter): 1 Minute, 14 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Diez
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Mittwoch

-1°C - 5°C
Donnerstag

-2°C - 4°C
Freitag

-3°C - 2°C
Samstag

-2°C - 2°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite