40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Diez
  • » Aus Carfreitag wird Carsamstag
  • Aus unserem Archiv
    Limburg

    Aus Carfreitag wird Carsamstag

    Boliden, Donuts, Wheelies - der Karfreitag stand bislang in Limburg im Zeichen der Fachbegriffe aus der Tuningszene; und des einen oder anderen illegalen Rennens. Dieses Wochenende soll alles anders werden - mit einer offiziellen Veranstaltung am sogenannten Carsamstag.

    Auch am Maifeiertag des vergangenen Jahres versammelten sich die Tuningfans im Limburger ICE-Gebiet. Dort gab es - insbesondere im Umfeld dieser Tankstelle - ebenfalls jede Menge Ärger mit den Ordnungskräften. Bleibt abzuwarten, was an diesem Karfreitag und am Samstag geschieht.  Foto: Dieter Fluck
    Auch am Maifeiertag des vergangenen Jahres versammelten sich die Tuningfans im Limburger ICE-Gebiet. Dort gab es - insbesondere im Umfeld dieser Tankstelle - ebenfalls jede Menge Ärger mit den Ordnungskräften. Bleibt abzuwarten, was an diesem Karfreitag und am Samstag geschieht.
    Foto: Dieter Fluck

    Von Malte Glotz

    Mehrere Städte in Deutschland sind am Freitag vor Ostern seit Jahren Treffpunkte für Liebhaber heißer Schlitten. In Frankfurt, Hannover und Osnabrück, in Paderborn und am Nürburgring treffen sich Tuner aus der ganzen Republik, um ihren Carfreitag zu feiern. Und auch in Limburg, wo im ICE-Gebiet schon mal mehr als tausend Fahrzeuge und ihre Besitzer zusammenkommen, war das so. Nachdem im vergangenen Jahr ein Verbot erfolgte, Teile der Tuner nach Fulda ausgewichen sind und andere einfach dennoch in die Domstadt Limburg kamen, soll in diesem Jahr mit einem neuen Konzept und einem festen Ansprechpartner alles anders werden.

    "Wir sind froh, dass sich jemand gefunden hat, der sich den Hut aufsetzt", sagt der Erste Stadtrat Michael Stanke (CDU): Aus dem losen Zusammentreffen von Autobegeisterten wird am Samstag von 11 bis 19 Uhr eine offiziell angemeldete Veranstaltung, für die Sergej Birkle als Organisator und Sprecher auftritt. "Wir möchten etwas Neues aufbauen, etwas Angemeldetes, Legales, mit dem alle zufrieden sind", sagt der 25-Jährige, der sich selbst als "einen von den jungen Leuten, die sich mit Autos beschäftigen", bezeichnet.

    Der Carsamstag soll zur festen Veranstaltung werden - das hängt aber vom Benehmen der Besucher ab. An Programmpunkten habe er "nichts Großes geplant", sagt Birkle: Es gehe um das Sehen und Gesehenwerden, um Autos, um das Fachsimpeln. In der ersten organisierten Fassung wolle er erst einmal die Veranstaltung über die Bühne bringen. Über eine eventuelle Erweiterung könne in der Zukunft nachgedacht werden.

    In der Tat gilt es vorher wohl zu schauen, wie die Tuner die zwei großen Fragen hinter der Veranstaltung beantworten: Was passiert am Freitag? Und was geschieht mit jenen, die am Samstag keinen Platz im ICE-Gelände finden? Denn es stehen nur knapp 400 Stellplätze zur Verfügung. Bei Facebook - was mit Vorsicht zu betrachten ist - haben bereits 2000 Menschen ihre Teilnahme zugesagt, 3000 ihr Interesse angemeldet. Auch wenn der Erste Stadtrat Stanke anmerkt, in jedes Auto passten ja im Normalfall vier Menschen: Die 400 offiziellen Plätze dürften jedenfalls ziemlich sicher nicht reichen.

    "Wir sind an beiden Tagen personell entsprechend aufgestellt", versichert Polizeipressesprecher Uwe Meier. Es werde darauf geachtet, dass nicht mehr Fahrzeuge als zulässig auf das Veranstaltungsgelände gelangen. Dafür musste der Veranstalter auch einen Sicherheitsdienst engagieren. Zudem will die Polizei auch außerhalb des Geländes illegale Rennen oder andere Muskelspiele mit dem Fahrzeug verhindern und gegebenenfalls ahnden - mit Platzverweisen und mehr. "Wir sind natürlich nicht naiv", sagt Meier: Man gehe davon aus, dass auch am Freitag Tuner nach Limburg kommen werden. Birkle als Veranstalter will sich an diesem Tag bewusst aus dem ICE-Gebiet fernhalten. Ihm liegt es daran, die Veranstaltung am Samstag zu etablieren. Und auch der Stadt ist ein angemeldetes Tunertreffen wohl lieber als eine lose Zusammenkunft: "Wir wünschen allen eine gelungene Veranstaltung", sagt Stanke.

    Diez
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Anzeige
    Regionalwetter
    Donnerstag

    12°C - 22°C
    Freitag

    11°C - 20°C
    Samstag

    11°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 15°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Anzeige