40.000

Bad NeuenahrNach Schlägerei mit 13-Jährigem: Ging es bei Streitigkeiten um Drogen?

Er ging mit einem 16-Jährigen am frühen Sonntagmorgen gegen 1.10 Uhr hinter den Taxistand am Bad Neuenahrer Bahnhof – und wurde dort von etwa fünf jungen Männern geschlagen und getreten. Womöglich hat die Schwester des 13-jährigen Opfers Schlimmeres verhindert als eine kleine Platzwunde am Auge und Hautabschürfungen im Gesicht des Jungen, indem sie die Polizei rief. Die ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

Die Hintergründe der Tat sind noch immer recht unklar, wie Frank Hitzelberger, stellvertretender Leiter der Kreisstadt-Polizei, auf RZ-Anfrage sagt. Der 13-Jährige machte am Tatort nahe des Karnevalfestzelts zunächst keine konkreten ...

Lesezeit für diesen Artikel (325 Wörter): 1 Minute, 24 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

 

Bad Neuenahr-Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
Dienstag

-4°C - 5°C
Mittwoch

-4°C - 4°C
Donnerstag

-6°C - 3°C
Freitag

-8°C - 2°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach