40.000
Aus unserem Archiv
Adenau

Jazzmusik und spektakuläre Autos: Kombination von PS und Jazz

Jazzmusik und spektakuläre Autos, beides live und in Farbe, das war die gelungene Kombination einer Veranstaltung am Samstagabend in Adenau. Zum zweiten Mal hatte der Gewerbeverein Adenau die zahlreichen Teilnehmer des Oldtimer Grand Prix dazu eingeladen, ihre motorisierten Schätzchen am Marktplatz zu parken und zu präsentieren. Dazu gab es Musik von der Ty White Band aus Adenau.

Live Jazz, tolle Old- und Youngtimer und zahlreiche Besucher sorgten für eine gelungene Partynacht.  Foto: Gabi Geller
Live Jazz, tolle Old- und Youngtimer und zahlreiche Besucher sorgten für eine gelungene Partynacht.
Foto: Gabi Geller

Von unserer Mitarbeiterin Gabi Geller

Fusionjazz vom Feinsten spielten Keyboarder Florian Kremer, Drummer Micky Kamo, Bassist Ty White, Trompeter Jonathan Fisher und Saxofonist Evgeny Ring. Allerdings mussten sie die Aufmerksamkeit der Besucher mit den Autos teilen, die entlang der gesperrten Hauptstraße aufgereiht waren.

Da standen neben offensichtlichen Oldtimern auch Youngtimer. Hierfür muss ein Wagen mindestens 30 Jahre unter der Haube haben. Allerdings – auch nach drei Jahrzehnten zieht ein knallroter Ferrari noch die Blicke auf sich. Ebenfalls signalrot ist der Porsche Carrera Cabrio, der gleich daneben steht. Ein zweisitziger Lotus ohne Verdeck sieht dagegen eher knuffig aus, ebenso der alte Fiat 500, der selbstbewusst zwischen einem Mercedes aus den 1960er-Jahren und einer 1957er Jaguar Limousine geparkt ist.

Jedes Vehikel wurde für den großen Auftritt auf dem Adenauer Marktplatz auf Hochglanz poliert. "Um den so schön zu kriegen, ist viel Arbeit nötig", erklärt das Ehepaar Lanzerath aus Obliers. Dabei denkt Franz-Josef Lanzerath auch an ein ganzes Jahr Werkstattarbeit, die er in den 1969er Opel GT gesteckt hat. Ehefrau Birgit teilt das Hobby ihres Mannes und hat selbst mitgeschraubt. "Auch ich hatte häufig schwarze Hände", erzählt sie. Für den Grand Prix durfte das strahlend rot lackierte motorisierte Schmuckstück aus der Garage mal wieder ins Freie.

Viel Aufmerksamkeit gibt es auch für den Standard Avon Coventry aus dem Jahre 1930, mit dem Günther und Barbara Haus zum wiederholten Mal an der Eifelrallye teilnehmen. Daheim in Bayern haben die beiden Oldtimer-Fans noch weitere Modelle stehen, aber der Standard als Vorläufer des Jaguar ist zurzeit erklärter Liebling. Bis in den späten Abend hieß es am Adenauer Marktplatz "Oldie meets Jazz".

Bad Neuenahr-Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
Mittwoch

18°C - 31°C
Donnerstag

16°C - 29°C
Freitag

12°C - 21°C
Samstag

11°C - 18°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach