40.000

KreisstadtGroKo: SPD-Basis ist skeptisch

Sie haben Willy Brandt bejubelt, sind wegen ihm in die Partei eingetreten. Jetzt hadern altgediente Genossen ernüchtert mit ihrer SPD. Beim Fischessen der Arbeitsgemeinschaft 60plus am Aschermittwoch war die Zerrissenheit bei den SPD-Senioren im Kreis deutlich zu spüren. Es brodelt an der Basis. „Damals hatten wir charismatische Politiker wie Brandt, heute haben wir sie nicht mehr“, meinte eine Genossin, seit 50 Jahren in der Partei. Sie hätte ihre Austrittserklärung unterschrieben, wäre der Deal von Andrea Nahles mit Martin Schulz in Sachen Parteivorsitz umgesetzt worden. Ihr Nein zu einer Großen Koalition (GroKo) ist eindeutig. Es gab aber auch andere Meinungen.

In Sachen GroKo haben die Mitglieder in der Abstimmung das letzte Wort. Sie könnten die GroKo zu Fall bringen. Seit dem 1. Januar 2018 sind im Kreis Ahrweiler 42 neue ...

Lesezeit für diesen Artikel (435 Wörter): 1 Minute, 53 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

 

Bad Neuenahr-Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
Montag

-10°C - -2°C
Dienstag

-11°C - -2°C
Mittwoch

-11°C - -3°C
Donnerstag

-8°C - -1°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach