40.000

Bad KreuznachVilla Streicher: Weg frei für Neubau – Denkmalschützer gelinkt?

Harald Gebhardt

Lange hat Investor und Eigentümer Rainer Schmitt darauf warten müssen. Jetzt muss der Diplomingenieur und Vorstand des Bad Kreuznacher Bauunternehmens RS-Plan AG nicht mehr länger still halten, bis er auf dem 2400 Quadratmeter großen Areal der Villa Streicher zwischen Stromberger und Winzenheimer Straße im Bad Kreuznacher Norden loslegen kann: Alle denkmalschutzrechtlichen und gartenhistorischen Bedenken sind ausgeräumt; sie basierten auf falschen Grundlagen.

Der Lageplan zeigt, wie Schmitt den Garten vor der Villa Streicher (Mitte), die kernsaniert werden muss, gestalten will. Bauamtsleiter Christ könnte sich auf dem Areal sogar ein zweites Gebäude vorstellen. ...
Lesezeit für diesen Artikel (862 Wörter): 3 Minuten, 44 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Oeffentlicher Anzeiger
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Regionalwetter
Dienstag

4°C - 9°C
Mittwoch

5°C - 13°C
Donnerstag

5°C - 14°C
Freitag

4°C - 14°C
epaper-startseite