40.000

Bad KreuznachKommunalwahl: FDP-Chef Eitel tritt wieder an

Marian Ristow

13,5 Prozent der Stimmen, fünf Sitze im Stadtrat und plötzlich in Regierungsverantwortung – geht es nach dem Bad Kreuznacher FDP-Chef Jürgen Eitel läuft es in der nächsten Kommunalwahl, die im Mai 2019 für neue Machtverhältnisse in den Gremien von Stadt und Kreis sorgen könnte, ähnlich wie im Frühjahr 2009. Damals stellte man mit fünf Köpfen die drittstärkste Fraktion im Rat und bildete die zunächst erfolgreiche Jamaika-Koalition mit, die wenig später an einem unappetitlichen Geschachere um den Beigeordnetenposten zerbrach.

Einst am Ruder, bleibt den Liberalen aktuell nur die Statistenrolle. Seit dem Weggang von Birgit Ensminger-Busse, die den eigentlich in den Rat gewählten Walter Görtz ersetzte, fristet Jürgen Eitel ein ...

Lesezeit für diesen Artikel (542 Wörter): 2 Minuten, 21 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
67%
Nein, eher nicht.
33%
Stimmen gesamt: 141
Anzeige
epaper-startseite