40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Freispruch für eine werdende Mutter
  • Aus unserem Archiv
    Bad Kreuznach

    Freispruch für eine werdende Mutter

    Mit schweren Vorwürfen hatte eine heute 17-jährige Jugendliche eine 30 Jahre alte Frau aus Bad Sobernheim belastet, die sich deshalb vor dem Schöffengericht des Amtsgerichtes Bad Kreuznach verantworten musste. Die Aussage der Belastungszeugin reichte den Richtern aber für eine Verurteilung nicht aus: Die 30-Jährige wurde frei gesprochen.

    Foto: froxx – Fotolia

    Im Juli 2015 soll sie die damals 15-Jährige, mit der sie über einen Freundeskreis Bekanntschaft geschlossen hatte, damit beauftragt haben, ihr Amphetamin zu besorgen. Außerdem soll die zweifache Mutter, die derzeit wieder ein Kind erwartet, der Jugendlichen eine Portion Amphetamin zum Konsum überlassen haben. In dieser Zeit übernachtete die 15-Jährige wegen Problemen in ihrem Elternhaus zeitweise bei der Angeklagten. „Das stimmt nicht, sie will sich wohl rächen, weil ihr Ex-Freund eine Weile bei mir gewohnt hat“, erklärte die 30-jährige gelernte Verkäuferin zum Auftakt des Verfahrens. Die Jugendliche hatte ihr vorgemacht, sie sei schon 19 Jahre alt. Dass die 30-Jährige sich damals in einem Bekanntenkreis bewegte, zu dem auch Drogenkonsumenten gehörten, rückte die Vorwürfe für die Ermittler in ein besonderes Licht. Bei einer Hausdurchsuchung hatten Polizeibeamte zudem eine sogenannte „Hackplatte“ mit einer Konsumeinheit Amphetamin in einem Zimmer der Wohnung der 30-Jährigen sichergestellt. „Wir wussten über die Telefonüberwachung, dass sie von einem Freund gewarnt worden war, sie solle das „Raucherzimmer“ sauber machen“, erklärte ein Ermittler.

    Die 17-jährige Zeugin leidet laut eines ärztlichen Attests unter einer starken psychischen Belastung und war möglicherweise selbst Opfer einer kriminellen Tat. Die Jugendliche konnte bei ihrer Aussage im Gerichtssaal kaum konkrete Angaben machen und widersprach sich oft. Wie die Staatsanwaltschaft sah auch das Schöffengericht keine Grundlage für eine Verurteilung. Christine Jäckel

    Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Das war's: Unser Jahresrückblick 2017
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    7°C - 8°C
    Mittwoch

    7°C - 12°C
    Donnerstag

    5°C - 11°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016