40.000
Aus unserem Archiv
Seibersbach

Fahrer kurz eingeschlafen: Auto kommt von der Straße ab und kippt um

Ein spektakulärer Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagmorgen gegen 7.30 Uhr auf der L 214 zwischen Stromberg und Rheinböllen.

Der SUV lag auf der Fahrerseite im Straßengraben.
Der SUV lag auf der Fahrerseite im Straßengraben.
Foto: Polizei Bad Kreuznach

Ein 77-Jähriger aus dem Kreisgebiet befuhr mit seinem SUV die Strecke in Richtung Rheinböllen. Zwischen den Abfahrten Daxweiler und Seibersbach kam der Autofahrer laut eigenen Angaben aufgrund eines Sekundenschlafs nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort fuhr der 77-Jährige die Böschung hoch, bis sein Fahrzeug nach links umkippte und auf der Fahrerseite zum Liegen kam. Der Mann konnte durch die Hilfe eines Unfallzeugens sein Fahrzeug über die Beifahrerseite verlassen. Er wurde glücklicherweise nur leicht verletzt, teilt die Polizei mit. Der entstandene Unfallschaden wurde auf 15000 Euro geschätzt.

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
67%
Nein, eher nicht.
33%
Stimmen gesamt: 141
Anzeige
Regionalwetter
Mittwoch

11°C - 22°C
Donnerstag

11°C - 21°C
Freitag

9°C - 19°C
Samstag

0°C - 17°C
epaper-startseite